Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Brief möchte Sie über wesentliche, vollzogene oder geplante Änderungen im Steuer- und Wirtschaftsrecht
zum Jahreswechsel 2020/2021 informieren und Ihnen Anlass bieten, auch bestehende Sachverhalte
zu überprüfen. Bitte lesen Sie im Einzelnen:

Sie haben noch Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beraten Sie gerne.

Mit steuerlichen Grüßen

Inhalt

Arbeitsrecht

  1. Erneute Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns

Kapitalanlage und Versicherung

  1. 1Aktualisierungen beim automatisierten Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen 2. Besonders schwere Steuerhinterziehung: längere Verjährungsfrist

Land- und Forstwirtschaft

  1. Land- und Forstwirtschaft: Neue Umsatzgrenze

Lohn und Gehalt

  1. Arbeitgeberleistungen: Zusätzlichkeitsvoraussetzung wird gesetzlich definiert
  2. Beitragssätze zur Sozialversicherung bleiben weiterhin stabil
  3. Corona-Beihilfen und -Unterstützungen für Arbeitnehmer: Steuerbefreiung verlängert
  4. Sachbezüge: Arbeitgeber dürfen künftig höhere Beträge steuerfrei gewähren

Private Immobilienbesitzer

  1. Mehr Wohnungsbauprämie für Bausparer
  2. Verbilligte Vermietung: Grenze für vollen Werbungskostenabzug wird gesenkt

Sonstige Steuern

1. Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung: Keine Änderung 2. Erbschaftsteuer: Anteilige Kürzung von Schulden und Lasten 3. Erbschaftsteuer: Minderung der Ausgleichsforderung bei Zugewinngemeinschaft 4. Erbschaftsteuer: Wie frühere Erwerbe zukünftig berücksichtigt werden 5. Solidaritätszuschlag fällt ab 2021 so gut wie weg

Steuerrecht Arbeitnehmer

  1. Anhebung des Grundfreibetrags und Ausgleich der kalten Progression
  2. Auslandsreise: Neue Pauschalen ab 2021
  3. Befristete Erhöhung der Entfernungspauschale und Einführung einer Mobilitätsprämie
  4. Bewertungsabschlag jetzt auch bei Mietvorteilen
  5. Das sind die Sachbezugswerte für 2021
  6. Die neue Homeoffice-Pauschale

Steuerrecht Privatvermögen

  1. Erhöhung des Entlastungsbetrags für Alleinerziehende gilt über 2021 hinaus
  2. Erhöhung des Kindergelds und der Kinderfreibeträge
  3. Korrektur der Mindestunterhaltssätze für minderjährige Kinder zum 1.1.2021
  4. Menschen mit Behinderung: Einführung einer behinderungsbedingten Fahrtkosten-Pauschale
  5. Menschen mit Behinderung: Erhöhung und Erweiterung der Pauschbeträge
  6. Sonderausgabenabzug für Versorgungsleistungen: Nur noch mit Steuer-ID
  7. Unterhaltsleistungen: Anhebung des Höchstbetrags
  8. Verbesserungen beim Pflege-Pauschbetrag

Steuerrecht Unternehmer

  1. Einfuhr von Waren aus einem Drittland in die EU: Neue Spielregeln
  2. Erweiterung des steuerlichen Verlustrücktrags gilt auch für 2021
  3. Investitionsabzugsbetrag soll flexibler werden
  4. Kurzarbeitergeld: Steuerfreiheit soll verlängert werden
  5. Kürzere praktische Zeiten für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung
  6. MwSt.-Digitalpaket: Änderungen im Bereich Versandhandel
  7. Verlängerung des Investitionszeitraums für Investitionsabzugsbeträge
  8. Vierteljährliche Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung für Neugründer
  9. Vorübergehende Verlängerung der Fristen bei Reinvestitionsrücklage
  10. Vorübergehende Wiedereinführung der degressiven AfA
  11. Wie wirkt sich eine Rechnungsberichtigung aus?
  12. (Wieder-)Anhebung der Umsatzsteuersätze zum 1.1.2021

Vereine

  1. Erweiterung des Katalogs für gemeinnützige Zwecke
  2. Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale sollen erhöht werden
  3. Vereinfachter Zuwendungsnachweis: Anhebung der Grenze

Mandanteninformation 2020/2021

Mandanteninformationen zum Jahreswechsel 2020/2021